Lebenslauf Dr.-Ing. Gerhard Krause

1966 - 1971 Studium an der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität Berlin, Fachrichtung Technische Mechanik.
1972 - 1975 Doktorandentätigkeit am Institut für Luft- und Raumfahrt, Promotion über das Thema „Untersuchungen über numerische Verfahren für elastisch, poröse Medien“.
1976 - 1979 Tätigkeit als Berechnungsingenieur bei der Firma Brown, Boveri & Cie, Mannheim, im Bereich Kernkraftwerke. Verantwortlich für die Auslegung von bau-, maschinen- und elektrotechnischen Komponenten gegen Einwirkungen von außen ( Erdbeben, Flugzeugabsturz ) für Kern- und konventionelle Kraftwerke im In- und Ausland. Verfasser von 10 TÜV testierten Berechnungsspezifikationen ( Technische Lehre ) und 1 Patent.
1979 - 2017 Selbständige Tätigkeit. Ingenieurbüro für Strukturanalyse und Softwarehaus für finite Elemente. Eigenentwicklung des finiten Elemente Programms ISAFEM/3D und des kinetischen Programms ISAKINETIC. Berechnungsdienstleitungen für die Branchen Automobilindustrie, Maschinenbau, Stahlbau, Kraftwerkstechnik, chemische Industrie. Sicherheitstechnisches Prüflabor Potsdam. Verfasser von 24 Veröffentlichungen und 2 Büchern.